Kontakte in Zeiten von Corona

Fragen  der Frauen:

 

„Mir fällt jetzt nur spontan ein Thema ein:  Sprechstunde in der Corona Zeit?

 Welche Tipps gibt es für die Krise ?                                                                    

 

„ Wir haben uns tatsächlich schon kurz Gedanken gemacht, wie die Frauenbeauftragte wieder ihre Arbeit aufnehmen kann.

Das gestaltet sich sehr schwierig, da die persönlichen Kontakte soweit wie möglich vermieden werden sollen, aufgrund der Infektionsgefahr. Das Hauptproblem wird wohl sein, wie die Frauen die Frauenbeauftragte kontaktieren können und andersrum.

Am ehesten wahrscheinlich über das Telefon.“

Welche Ideen und Erfahrungen habt ihr?

              

                Schreibt mir ein E-Mail oder ruft mich an.

                Ich werde eure Erfahrungen

                dann hier veröffentlichen.

             


Nach wie vor - auch Ende Juni - ist es schwierig,

Kontakt aufzunehmen. 

Manche Frauen-Beauftragte und auch die Frauen sind noch zuhause und arbeiten noch nicht.

 

Antworten und Ideen:

  • Wir schreiben Plakate. Das kommt gut an. Die Werkstattbeschäftigten freuen sich, dass sie so begrüßt werden, wenn sie wieder kommen.
  • Ich telefoniere, z.B.  in der Werkstatt mit manchen Frauen. Oder sie rufen mich an.
  • Wir schreiben Karten oder einen Brief an die, die zuhause sind.